Vietnam Top 10 Sehenswürdigkeiten

Die leuchtenden Wolkenkratzer der boomenden Städte des Landes – Vietnam haben eine einzigartige Schönheit, die nicht übersehen werden sollte, aber es ist die natürliche Landschaft, die wirklich atemberaubend ist. Stellen Sie sich Vietnam Reiseziele mit Reisterrassen vor, die in steile Berghänge gemeißelt sind, Markttage, die ein Farbenmeer sind, Kalksteingipfel, die aus azurblauem Wasser ragen, und weiße Sandstrände, die sich kilometerweit erstrecken. Hier sind die schönsten Orte in Vietnam, die von Rough Guides Lesern gewählt wurden.

Falls Sie mehr über diese Reiseziele genau auf der vietnamesischen Fahne erkunden möchten, bitte klicken Sie hier.

1. Insel Cat Ba

Insel Cat Ba, 10 beste Reiseziele in Vietnam von Rough Guide

Cat Ba Insel

Cat Ba, die größte Insel in der Halong Bucht, ist eine felsige und wilde Schönheit der Natur, ein grüner Nationalpark. Es ist ein Paradies für Reisende, die gerne wandern, klettern und Kajak fahren (die Gewässer und Korallenriffe sind ebenfalls geschützt). Wenn Sie einen atemberaubenden Blick über die Halong Bucht genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, nach Cannon Fort zu fahren.

2. Dalat – Die Stadt der Liebe

Da Lat, Vietnam Reiseziele

See Xuan Huong, Da Lat

Eingebettet in das zentrale Hochland Vietnams. Da Lat – die Stadt der Liebe, die Stadt des ewigen Frühlings – ist eine Quintessenz des Ferienortes rund um den schönen See Xuan Huong, dessen Ufer von Pinien gesäumt ist. Gefüllt mit französischen Villen aus der Kolonialzeit und gesegnet mit einem kühlen und gemäßigten Klima mit wunderschöner Landschaft und Blumen, gilt dieser Ort als das romantischste Reiseziel für Flitterwochen in Vietnam.

3. Da Nang

Da Nang, Vietnam Reiseziele

Drachen Brücke, Da Nang

Ein überraschender Eintrag in dieser Umfrage ist, dass die moderne Flussstadt Da Nang immer mehr auf die Liste der Reisenden kommt, die man gesehen haben muss. Es ist besonders attraktiv nach Einbruch der Dunkelheit, wenn das Neonlicht über den Fluss Han fließt; An Wochenendabenden leuchtet die schrullige Drachenbrücke und erstaunlicherweise atmet sie Feuer. Östlich der Stadt befindet sich ein scheinbar endloser Sandstrand, der sich 30 km nach Hoi An erstreckt.

4. Phu Quoc

Phu Quoc Insel, Vietnam Reiseziele

Phu Quoc Insel

Im Süden Vietnams im Golf von Thailand ist Phu Quoc ein klassischer, verlassener Inselurlaub. Es ist immer noch relativ unentwickelt, und Reisende schwärmen von der Westküste mit ihren bildschönen weißen Sandstränden und spektakulären Sonnenuntergängen am Meer. Es lohnt sich auch, die roten Feldwege zu erkunden, die mit Pfefferplantagen übersät sind und in einem Nationalpark liegen.

5. Ha Giang Provinz

Ha Giang, Vietnam Reiseziele

Ha Giang

Schmale Straßen mit haarigen Biegungen schlängeln sich durch die schroffen Gipfel und grünen Täler im äußersten Nordosten Vietnams. Obwohl eine schlechte Infrastruktur traditionell weniger Außenseiter bedeutet, machen sich immer mehr Reisende die Mühe, diese vergessene Provinz mit ihren dramatischen Landschaften und farbenfrohen Dörfern der Minderheit zu besuchen.

6. Ho-Chi-Minh-Stadt (Sai Gon)

Ho Chi Minh Stadt, Vietnam Reiseziele

Ho-Chi-Minh-Stadt von Oben, Foto: Le Tu

Der Nervenkitzel der Großstadt und die rasante Geschwindigkeit, mit der die Stadt operiert, machen Ho-Chi-Minh-Stadt zu einer beliebten Wahl unter den Reisenden. Obwohl sie nicht die Hauptstadt Vietnams ist, ist die geschäftige, kosmopolitische Stadt der Wolkenkratzer und der französischen Kolonialarchitektur elegant und elegant. Der beste Weg, um das Gefühl der verkehrsberuhigten Boulevards und der Atmosphäre der Stadt zu genießen, ist, sich einfach zurückzulehnen und einen Schluck Kaffee in einem Straßencafé im Pariser Stil zu trinken.

7. Mekong Delta

Mekong Delta, Vietnam Reiseziele

Bootfahrt in den Tra Su Wald

Ein weitläufiges Delta, durch das der Mekong seinen letzten Vorstoß unternimmt, um das Südchinesische Meer zu erreichen. Die Landschaft hier ist ein Labyrinth aus trägen Wasserwegen und Mangrovenwäldern. Diese fruchtbare Region ist Vietnams Reisschüssel und Reisende strömen zu den schwimmenden Märkten, um Produkte zu beobachten, die von farbenfrohen Booten, die im frühen Morgenlicht getaucht sind, verkauft werden.

8. Halong Bucht

Halong Bucht, Vietnam Reiseziele

Halong Bucht

Die Halong Bucht ist seit 1994 Weltkulturerbe auf der Liste der Reisenden. Wenn die Sonne über dem immer noch smaragdgrünen Wasser und den verstreuten Inseln, Inselchen und Kalkstein-Säulen der Bucht aufgeht, ist die Meereslandschaft die schönste der Welt und sogar in der Nebensaison kann der Nebel einen Hauch verträumter Mystik hinzufügen. Eine Nacht Kreuzfahrt in der Bucht ist eine Erfahrung, die man nicht verpassen sollte.

9. Sapa – Die Stadt des Nebels

Sapa, Vietnam Reiseziele

Sapa, Reisterrassen

Sapa – die Stadt des Nebels ist mehr als die geschäftige Marktstadt, von der Reisende oft schwärmen. Es ist der Ort, an dem Sie einige der beeindruckendsten Reisterrassen sehen können, entweder grün oder goldgelb, die von der Jahreszeit abhängen, und die sich auftürmenden konischen Berge, die den Mount Fan Si Pan – Vietnams höchsten Gipfel – einschließen. Abgesehen davon ist Sapa auch ein Paradies für Wanderer und Wanderer, die nahe gelegene Dörfer der Minderheit besuchen, in der Gastfamilie bleiben und ihre traditionelle Lebensweise erleben möchten.

10. Hoi An – Die charmante Stadt

Hoi An, Vietnam Reiseziele

Hoi An

Der jahrhundertealte alte Hafenstadt der zentralen Küste hat seinen Charme trotz der vielen Touristen bewahrt, die hier von der berauschenden Mischung aus Kaufmannshäusern mit Holzfassaden, anmutigen Brücken und kunstvollen Tempeln angezogen werden. Nachts hängen bunte Laternen an jeder Ladenfront und erhellen die engen Gassen der stimmungsvollen Altstadt, die einen romantischen Schimmer über den Thu Bon River wirft. Hoi An ist auch perfekt für Strandliebhaber mit Cua Dai Strand für begeisterte Besucher und An Bang Strand für diejenigen, die Ruhe und Gelassenheit lieben

Leave a reply:

Your email address will not be published.